roompricegenie logo
März 1, 2023

Yield Management vs. Revenue Management: Was ist der Unterschied zwischen einem Yield Management System und einem Revenue Management System?

Als Experten für Hotelpreise werden uns viele Fragen gestellt. Aber eine Frage erreicht uns sehr oft: Was ist der Unterschied zwischen Yield Management und einem Revenue Management System?

Ein Schreibtischschild mit der Aufschrift Revenue Manager, dahinter sitzt eine Person, die ihr Mobiltelefon benutzt. Ertragsverwaltung vs. Revenue Management RoomPriceGenie

"Wenn ich bereits eine Yield-Management-Lösung habe (entweder als eigenständige Lösung oder in mein PMS integriert), warum brauche ich dann ein Revenue-Management-System?"

Gute Frage! Wir werden sie Ihnen in unserem heutigen Blogbeitrag ausführlich beantworten - doch zuvor wollen wir mit den Grundlagen beginnen:

 

"Was ist Ertragsmanagement?"

Hotelzimmer sind zeitgebundene, kurzlebige Objekte, das heißt, sie verlieren am Ende eines Tages an Wert. Yield Management zielt darauf ab, den Zimmerumsatz zu maximieren, indem ein Großteil der Zimmer, dem richtigen Kunden zum besten Preis und zur richtigen Zeit verkauft werden. Yield-Management-Lösungen (die oft in PMS integriert sind) untersuchen die internen Daten Ihres Hotels (einschließlich Zimmer Segmente/Preise, historische Daten, Nachfrage und Anzahl der verkauften Zimmer sowie viele andere interne Faktoren) und treffen Preisfestlegungen, um die Umsatzmöglichkeiten zu maximieren. Sehr oft sind Yield-Management-Systeme regelbasiert und daher beschränkt (dazu später mehr).

Kommen wir nun zu unserer nächsten Frage:

 

"Was ist Hotel Revenue Management?"

Wie Yield-Management-Lösungen zielen auch Revenue-Management-Systeme (RMS) darauf ab, die Einnahmen eines Hotels zu maximieren, aber, zusätzlich zur Berücksichtigung der internen Daten des Hotels, berücksichtigen RMS auch externe Marktdaten, um den genauen Preis in Echtzeit zu ermitteln, auch dann wenn sich Angebot und Nachfrage eines Reiseziels ändern.

Um dies zu verdeutlichen, werde ich einige Hintergrundinformationen darüber geben, wie RMS Marktdaten erhalten, verarbeiten und analysieren. Es ist wichtig zu wissen, dass der Begriff "Marktdaten" für eine immense Menge an Big Data steht, die die Preisgestaltung der Wettbewerber, die touristische Nachfrage, lokale Ereignisse und weitere Punkte externer Marktdaten umfasst. Kein Mensch wird jemals in der Lage sein, Marktdaten manuell zu verarbeiten und zu analysieren. Deshalb hat RMS hochentwickelte Algorithmen der Künstlichen Intelligenz (KI) integriert, um die riesige Menge an verfügbaren Marktdaten zu sammeln, zu analysieren und zu verarbeiten und sie in einer einzigen, spezifischen Call-to-Action zu bündeln (z. B. Änderung der Zimmerpreise, update distribution mix usw.) - immer unter Berücksichtigung interner und externer Marktdaten.

Ich kann mir vorstellen, dass Sie denken...

 

"Eine Menge toller Informationen, aber Sie haben immer noch nicht meine Frage beantwortet: Welche Lösung zur automatischen Preisgestaltung ist die beste für mein Hotel?

Keine Sorge! Bevor ich Ihnen darauf antworte, müssen wir zunächst untersuchen, wie die einzelnen Lösungsmodelle Preisvorschläge erstellen, um herauszufinden, welche Lösung Ihnen aktuell die genauesten Zimmerpreise liefert.

Ertragsmanagementsysteme verwenden regelbasierte Datenanalyse Modelle; in der Sprache der Nichttechniker bedeutet dies, dass sie Regeln wie "wenn ___, dann ___" verwenden. Hier ein Beispiel: "Wenn die Belegung über 80 % liegt, dann erhöhe die Zimmerpreise um 5 %". Während diese in der Vergangenheit hilfreich waren, können regelbasierte Modelle nur dann effektiv sein, wenn der aktuelle Markt sich ähnlich verhält wie der Markt in der Vergangenheit; kurz gesagt, regelbasierte Modelle funktionieren nur, wenn man “Äpfel mit Äpfeln” vergleicht.

Aber was passiert, wenn Sie anfangen, "Äpfel" mit "Birnen" zu vergleichen (oder "2019" mit "den Pandemie Jahren")?

Die Art der Daten, die Ihre Preisgestaltungslösung zur Berechnung der Zimmerpreise verwendet, ist nach der Pandemie besonders wichtig. Das COVID-Reisemuster und das Buchungsverhalten haben geschichtliche Daten zur Geschichte werden lassen (verzeihen Sie mir das Wortspiel!), da sie nicht mehr repräsentativ für ein Reisemuster des aktuellen Marktes sind. Wenn Sie also Ihre Zimmerpreise auf der Grundlage historischer Daten (während eines historischen Tiefstands der Nachfrage) berechnen würden, würde Ihr System heute ungenaue Vorschläge machen, die dazu führen können, dass Sie nicht das Geld verdienen das Sie hätten verdienen können, oder dass Sie Ihre Zimmer nicht mehr auf dem Markt anbieten. So oder so: Sie verlieren in jedem Fall!

An dieser Stelle kommen Revenue-Management-Systeme (und die hochentwickelte KI-basierte Technologie, die sie unterstützt) ins Spiel...

RMS sammeln und analysieren Marktdaten, die bei Änderungen von Angebot und Nachfrage aktualisiert werden. Sobald die Daten gesammelt sind, werden sie von Modellen der Datenanalyse, sogenannten Algorithmen, verarbeitet, die unendlich viel leistungsfähiger und genauer sind, als es regelbasierte Datenmodelle je sein könnten. Revenue-Management-Systeme sammeln die Marktdaten in "Echtzeit" (mit anderen Worten: "im Moment des Geschehens") und passen sie an viele verschiedene Marktvariablen an, so dass nur ein schnelles, auf Algorithmen basierendes Modell der Datenverarbeitung mit einem sich ständig verändernden, hochdynamischen Post-Pandemie-Reisemarkt Schritt halten kann.

Um also auf Ihre Frage zurückzukommen, gibt es einen klaren Gewinner:

 

Ein Revenue Management System (RMS) ist die einzige Preisgestaltungslösung, mit der die Erträge im Hotel auf dem heutigen, völlig unvorhersehbaren und hart umkämpften Reisemarkt maximiert werden können.

Nur ein Revenue Management System vergleicht interne Daten mit Echtzeit-Marktdaten und stellt sicher, dass Ihre Zimmerpreise jede Nacht stimmen, gleich wie sich der Markt verändert.

Abonnieren Sie unseren Blog

Lesen Sie mehr in unserem Blog...

Blog Bild einer Schachpartie, bei der der König auf der Seite liegt, umgeben von anderen Schachfiguren.
Artikel

Umsetzung Ihrer Revenue-Management-Strategien bei Verwendung eines RMS

Geschrieben Mai 28, 2021
Die Zufriedenheit der Gäste steigern Ein Leitfaden für Front Desk Manager Revenue Management Platzhalter
Artikel

Die Zufriedenheit der Gäste erhöhen: Der Leitfaden eines Front Desk Managers für Revenue Management

Geschrieben April 23, 2024
RaumRako RoomPriceGenie

RoomRaccoon und RoomPriceGenie - ein himmliches Match

Geschrieben November 30, 2020