Verdrängung Kosten

Die Verdrängungskosten beziehen sich auf das entgangene oder verdrängte Umsatzpotenzial, das dem Unternehmen durch die Annahme eines Geschäfts gegenüber einem konkurrierenden Angebot entsteht. Wenn ein Hotel eine Gruppe annimmt, muss es unter Umständen ein gewisses Volumen an Nicht-Gruppengeschäft ablehnen. Die Einnahmen aus diesem Nicht-Gruppengeschäft werden also verdrängt, aber die Frage [...]

Kombinierte Methode Vorhersage

Aufnahme im letzten Jahr (PULY) FC = OTB + PU (letztes Jahr) % Abweichung (gegenüber OTB LY) FC = Act (LY) * DEV (LY%) DEV (LY%) = OTB / OTB (LY)

Geschäftliches in den Büchern (OTB)

OTB = On The Books (auf den Büchern); BOB = Business On Books (auf den Büchern) Die gebräuchlichsten Akronyme, die beide austauschbar verwendet werden, für Reservierungen und bereits gebuchte Übernachtungen. Sie sollten diese Informationen in Ihrem Property Management System (PMS) finden. Verkaufte Zimmer "mein Hotel" : RN oder Revenue = OTB

Vorlaufzeit

In einem Hotel wird die Zeit, die zwischen der Reservierung eines Kunden und seiner tatsächlichen Ankunft vergeht, als Vorlaufzeit bezeichnet. Manchmal muss diese Zeitspanne eingeschränkt werden. Datum der Ankunft - Datum der Reservierung

Umsatz Marktanteil (RMS)

Der Marktanteil der Einnahmen ist der prozentuale Anteil der Einnahmen, den ein Hotel im Vergleich zum gesamten Wettbewerbsmarkt erzielt. Er wird berechnet, indem die Einnahmen Ihres Hotels durch die Gesamteinnahmen des Marktes geteilt werden. Umsatz "mein Hotel" : Umsatz "Markt" (inkl. mein Hotel) x 100 = AMS

Tatsächlicher Marktanteil (AMS)

Der tatsächliche Marktanteil ist der Prozentsatz der verkauften Zimmer Ihres Hotels im Vergleich zum gesamten Wettbewerbsmarkt. Er wird berechnet, indem man die Zahl der verkauften Hotelübernachtungen durch die Gesamtzahl der verkauften Hotelübernachtungen auf dem Markt dividiert. Anzahl der verkauften Zimmer "mein Hotel" : Anzahl der verkauften Zimmer "Markt" (inkl. mein Hotel) x [...]

Fairer Marktanteil (FMS)

Der faire Marktanteil ist ein Indikator für die Gesamtleistung eines Hotels im Vergleich zu seinen unmittelbaren Konkurrenten. Anzahl der Zimmer "mein Hotel" : Anzahl der Zimmer "Markt" (inkl. mein Hotel) x 100 = FMS

Break Even Point (BEP) - In Stück und Umsatz

Break-Even-Point (BEP) / Room Nights (RN) Der Break-Even-Point (BEP) oder Break-Even-Level stellt den Umsatzbetrag dar - entweder in Bezug auf die Einheit (Menge) oder die Einnahmen (Umsatz) -, der erforderlich ist, um die Gesamtkosten zu decken, die aus den fixen und variablen Kosten des Unternehmens bestehen. Der Gesamtgewinn am Break-even-Punkt ist Null. Grenzertrag = ADR - Variable Kosten BEP RN = Fix [...]