roompricegenie logo

La Hacienda Inn

Purvi Patel wollte schon immer Hotelier werden. Vor vierzehn Jahren verwirklichte er seinen Traum und betreibt heute mehrere Hotels, inklusive zweier Franchise-Hotels und eines kleinen Boutique-Hotels im Herzen der Innenstadt von San Antonio, Texas. "Ich wollte schon immer in der Hotelbranche arbeiten. Die vielen Begegnungen mit Menschen aus aller Welt begeistern mich immer wieder in diesem Geschäft."
Zimmer von La Hacienda Inn
usa flagge
La Hacienda Inn
"Wir haben unseren Umsatz von $1,8 Millionen auf $2,1 Millionen gesteigert. Wenn ich jetzt sehe, wie viel mehr Umsatz ich machen kann, dann hätte ich am liebsten schon vor Jahren mit RoomPriceGenie begonnen."

Purvi Patel

Die Herausforderung

Der Zeitaufwand für die Verwaltung mehrerer Hotels war so groß, dass Purvi die manuelle Aktualisierung seiner Preise nicht mehr im Griff hatte, auch wenn er jede Woche Stunden damit verbrachte. Er erzählt: "Ich habe so viel Zeit damit verbracht, die Preise manuell zu aktualisieren, und trotzdem haben wir eine Menge Geld verloren. In einigen Fällen war die Nachfrage hoch, aber unsere Tarife waren zu niedrig. Manchmal waren die Preise hoch und die Nachfrage schwach. Unsere Preisgestaltung war nicht optimal."

Der Auslöser

Für Purvi war es frustrierend zu sehen wie viele Einnahmen durch die manuelle Preisgestaltung verloren gingen. Daher begann er, sich nach einer automatisierten Preisverwaltungssoftware umzusehen. Nachdem er Demos mit mehreren Unternehmen durchgeführt hatte, fand er schließlich RoomPriceGenie. Er berichtet: "RoomPriceGenie passte perfekt zu unseren Anforderungen. Ich war mit der Philosophie des Produkts sehr zufrieden, es hatte alle Funktionen, die ich brauchte, und der Preis war sehr konkurrenzfähig."

Die Lösung

Nur eines bedauert Purvi an RoomPriceGenie: dass er nicht schon früher damit gearbeitet hat. Er meint: "RoomPriceGenie ist fantastisch. Es entlastet mich und erlaubt mir, mich auf die Leitung der Hotels zu konzentrieren. Besonders gut gefällt mir, dass es immer im Hintergrund arbeitet. Beispielsweise aktualisiert es die Preise alle zwei Stunden, bis zu acht Mal am Tag, entsprechend der Marktnachfrage und nicht nur der Belegung im Haus." Dank RoomPriceGenie sind die Preise immer konkurrenzfähig. Und Purvi ergänzt: "Als wir die Preise noch manuell verwaltet haben, wäre es uns nie in den Sinn gekommen, 350 oder 399 Dollar pro Nacht zu verlangen. RoomPriceGenie hat das in der Hochsaison mehrfach mit großem Erfolg umgesetzt."

Die Ergebnisse

In den letzten zwei Jahren konnte das La Hacienda Inn dank RoomPriceGenie sein ADR- und RevPar-Ergebnis um fast 20 % steigern. " Unsere Auslastung ist von 40%-45% auf 55%-60% gestiegen, bei einer ADR von $107.00", erzählt Purvi. Das ist ein großer Unterschied. Infolge der gestiegenen Einnahmen hat sich unser Unternehmenswert von 1,8 Millionen Dollar auf 2,1 Millionen Dollar erhöht." Neben den finanziellen Verbesserungen spart Purvi etwa 20-30 Stunden pro Woche bei der manuellen Verwaltung der Tarife und erzielt bessere Ergebnisse. Durch die eingesparte Zeit kann er sich auf andere Hotelprojekte konzentrieren. "Meine Zeit ist jetzt viel besser aufgeteilt und ich weiß, dass unsere Preise immer auf dem richtigen Stand sind, da RoomPriceGenie optimal im Hintergrund arbeitet."

Andere Fallstudien ansehen...

Hotel Rössli, Zuzwil, Schweiz

Hotel Rössli

Schweiz Flagge
Schweiz
"Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich mit RoomPriceGenie den Umsatz um 10% steigern konnte. Ich bin sehr zufrieden!"
Portland Hotel, Buxton, England

Portland Hotel

UK-Flagge
England
"RoomPriceGenie hat den Zeitaufwand für den Vergleich von Wettbewerbern, Tarifen und Markttrends drastisch reduziert."
Hotel Alpenblick

Hotel Alpenblick

Schweiz Flagge
Schweiz
"In der Neben- und Zwischensaison können wir die Zimmer im Durchschnitt 15% teurer verkaufen."