roompricegenie logo

5 Wege, um produktiv zu bleiben und Ihr Hotel auf das Leben nach dem Lockdown vorzubereiten

5 Wege, um produktiv zu bleiben und Ihr Hotel auf das Leben nach dem Lockdown vorzubereiten

Es gibt wirklich keine Möglichkeit, die gegenwärtigen Ereignisse zu beschönigen. Aber es ist immer gut, an das Positive zu denken und das Beste aus der Situation zu machen. 

Wir würden vorschlagen, dass Sie die Zwangspause aufgrund von COVID-19 als eine Gelegenheit sehen, um zu überdenken, wie Sie Ihr Hotel haben möchten. Das kann schwierig sein, während der Betrieb läuft, außerdem ist es schwer, Dinge in einem fahrenden Auto umzusetzen. Aber jetzt ist es an der Zeit, zu lesen, zu lernen und darüber nachzudenken, was Ihr Hotel sein soll. Und gestärkt daraus hervorzugehen. 

Hier sind fünf Vorschläge, was Sie tun können.

1. Lernen

Benjamin Franklin sagte einmal: "Eine Investition in Wissen bringt die besten Zinsen". 

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, mehr über Revenue Management, digitales Marketing und die Umsetzung der besten Strategien in Ihrem Unternehmen zu erfahren, können Sie die Sicherheit Ihres Hotels gewährleisten. Das Verständnis dieses komplexen Themas wird Ihnen dabei helfen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Wenn es ums Lernen geht, steht Ihnen die Welt zur Verfügung. Es gibt Online-Kurse, Websites und eine Fülle von Lesestoff, der Ihnen über Ihr Gerät zur Verfügung steht.

Wir empfehlen insbesondere diesen hervorragenden Coursera Online-Videokurs über 'Die Grundlagen des Revenue Management'.

Wenn Sie die schriftliche Form bevorzugen, kann die regelmäßige Lektüre hervorragende Lernmöglichkeiten bieten. Wir können Ihnen insbesondere die folgende Lektüre zum Thema Ertragsmanagement empfehlen:

  1. 49 Tipps, um Ihre Einnahmen zu steigern: Ein praktischer Leitfaden für kleinere Hotels - Ari Andricopolous

    Unser Buch 49 Tipps bietet dem Leser nützliche Ratschläge und Lösungen rund um das Thema Ertragsmanagement. Von der dynamischen Preisgestaltung bis zum wahrgenommenen Wert bietet dieses Buch eine Fülle von Wissen aus der neuesten Theorie des Hotelmarketings.

  2. Revenue Superstar!: Die einfachen Regeln des Hotel Revenue Management - Johan Hammer

    Dieses einfache und leicht verständliche Buch von Johan Hammer erforscht die zeitlosen Prinzipien des Revenue Management und bringt Sie auf den Weg zum Revenue Superstar! Dieses Buch enthält praktische Ideen, die für Anfänger und Experten gleichermaßen geeignet sind.

  3. Revenue Management leicht gemacht - Ira Vouk

    Ira Vouk bietet eine neue Sichtweise auf das Revenue Management und stellt einfache Werkzeuge zur Verfügung, die für die heutige Zeit zugänglich und relevant sind. Mit einer Mischung aus Theorie und praktischen Ratschlägen hilft Revenue Management Made Easy dem Leser, tiefer in die Welt des Revenue Management einzutauchen.

Und um zu erfahren, wie Sie Ihre Einnahmen daraus am besten verwalten können, haben wir einen Blog-Artikel wo wir die Experten befragt haben.

2. Richten Sie das richtige Property Management System (PMS) ein

Wenn Sie diese Zeit nutzen möchten, um die Effizienz Ihres Unternehmens neu zu bewerten, ist Ihr bester Ausgangspunkt wahrscheinlich Ihr Hotel Property Management System (PMS). 

Da Ihr PMS zahlreiche tägliche Vorgänge wie Check-in, Check-out, Inventar, Zahlung und Rechnungsstellung abwickelt, ist es das Herzstück Ihres Unternehmens. Daher ist das richtige PMS entscheidend für einen reibungslosen Ablauf.

Vor allem aber würden wir sagen, dass Sie in den nächsten Jahren einen Rückschritt machen werden, wenn Sie kein cloudbasiertes PMS mit den von Ihnen benötigten Integrationen haben. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für einen Wechsel zu einem PMS, das auch in Zukunft funktioniert. Kontaktieren Sie uns für geeignete Vorschläge und nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren gesamten Stapel zu überprüfen. Jetzt ist es an der Zeit, etwas zu ändern!

Bei der Suche nach dem für Sie am besten geeigneten Angebot gibt es einige Dinge zu beachten:

  1. Ihr Budget und Ihre Bedürfnisse

    Es gibt ein PMS für jeden Bedarf, aber ein wichtiger Schritt bei der Auswahl ist es, sich über Ihr Budget im Klaren zu sein. Wenn Sie ein klares Budget festlegen und wissen, was Ihnen innerhalb dieses Budgets zur Verfügung steht, können Sie Prioritäten setzen, welche Funktionen für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind. Wir empfehlen Ihnen, eine Preisober- und -untergrenze für Ihr PMS festzulegen und sicherzustellen, dass Sie zusätzliche Kosten wie Einrichtung, laufende Extras und Integration berücksichtigen.

  2. Benutzer-freundlichkeit

    Es macht wenig Sinn, Ihr Geld in ein System zu investieren, das Sie nicht verstehen. Nehmen Sie sich die Zeit, um herauszufinden, wie einfach jedes PMS zu bedienen ist, ob Sie die Arbeitskräfte haben, um ein komplexeres System zu übernehmen, oder ob eine "Plug-and-Play"-Lösung für Ihr Unternehmen besser geeignet ist. Wenn Ihr Ziel bei der Investition in ein PMS zum Beispiel darin besteht, Zeit zu sparen, sollten Sie sich für ein System entscheiden, das einen hohen Automatisierungsgrad und eine einfache Benutzeroberfläche aufweist.

  3. Integrationen

    Es gibt eine beträchtliche Anzahl von Tools, die Hoteliers bei der Führung ihres Unternehmens unterstützen können. Hoteltechnologie wie Channel Manager, Revenue Management Systeme, Upselling- und Cross-Selling-Software können Ihnen helfen, Ihren Gewinn zu maximieren. Die Suche nach einem PMS, das sich nahtlos in alle Ihre bevorzugten Technologien integrieren lässt, sollte bei der Auswahl höchste Priorität haben.

3. Richten Sie die richtige Revenue Management Software (RMS) ein

Jedes Mal, wenn Sie zu wenig berechnen, entgehen Ihnen mögliche Einnahmen. Jedes Mal, wenn Sie zu viel berechnen, entgehen Ihnen Kunden (und Einnahmen). Die richtige Höhe der Gebühren ist von entscheidender Bedeutung, insbesondere in der heutigen Zeit, in der einem potenziellen Kunden alle Informationen zur Verfügung stehen. 

Gerade in Zeiten wie diesen kann eine solide Strategie zur Verwaltung der Einnahmen Ihnen helfen, einen Teil der verlorenen Einnahmen zurückzugewinnen. 

Wenn wir uns davon erholen, wollen Sie nicht zu hohe Preise im Vergleich zu allen anderen haben, denn dann sind Sie nicht wettbewerbsfähig, und bei geringer Nachfrage wäre das sehr schädlich. Gleichzeitig sollten Sie aber auch nicht zu billig sein. Das Problem dabei ist, dass alle anderen mit Ihnen in den Abgrund gezogen werden und der gesamten Region Einnahmen entgehen.

Durch die Implementierung einer Revenue Management Software können Sie marktgerechte Preise anbieten, bei denen Ihre Zimmerpreise der Nachfrage in Ihrer Region entsprechen. Dieser Prozess kann vollständig automatisiert werden, wobei die Software Hunderte von Datenpunkten prüft und Preisvorschläge erstellt, die mehrmals täglich an Ihr PMS oder/und Ihren Channel Manager (CM) gesendet werden. Was früher Stunden gedauert hat, dauert jetzt nur noch Sekunden. Und nicht nur das: Durch den Einsatz eines RMS erhalten Sie einen besseren Einblick in die Veränderungen auf Ihrem Markt und können so die künftige Nachfrage besser vorhersagen. 

Aber lassen Sie uns kurz innehalten, denn dies ist ein Echtzeit-Szenario und wir müssen schnell handeln!

Wir möchten Ihnen einen erweiterten kostenlosen Test mit RoomPriceGenie wenn Sie sich jetzt anmelden. Sie werden nicht nur in der Lage sein, die Revenue Management Software in Aktion zu testen, sondern diese kostenlose Testphase wird lange genug dauern, um Ihnen zu helfen, sich von dieser Krise zu erholen und das Beste aus der Erholungszeit zu machen. 

Alles, was Sie tun müssen, ist Unsere Kontaktseite, und vereinbaren Sie einen Demo-Anruf.

4. Verbessern Sie Ihre Website, um mehr Direktbuchungen zu fördern

Viele Hotels haben in dieser Zeit ihre Unzufriedenheit mit Online-Reisebüros zum Ausdruck gebracht. Warum also nicht zurückschlagen, indem Sie an Ihrer Website arbeiten, um mehr Direktbuchungen anzuziehen? 

Wenn Sie ganz von vorne anfangen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen günstigen Webdesigner zu engagieren. Vielleicht finden Sie einen auf Plattformen wie Upwork die Ihnen das gewünschte Aussehen zu einem vernünftigen Preis bieten können. Oder wenn Sie ein knappes Budget haben und alles selbst machen wollen, sollten Sie den richtigen Website Builder für sich finden. Wix gilt als das beliebteste Programm, da es einfach zu bedienen ist und professionell aussehende Ergebnisse liefert. 

Jetzt müssen wir uns die Wichtige Funktionen, die jede Hotel-Website haben sollte:

  1. Internet-Buchungsmaschine

    Die wichtigste Regel zur Förderung von Direktbuchungen lautet: Stellen Sie sicher, dass Ihre Gäste online buchen können. Eine umfassende Internet-Buchungsmaschine (IBE), mit der Besucher direkt von Ihrer Website aus Preise und Verfügbarkeit prüfen können, ist der Schlüssel dazu, dass Sie nicht an OTAs verlieren. Außerdem sollten Sie ein Preis-Widget einrichten, das den Gästen zeigt, dass sie den bestmöglichen Preis erhalten. 

    Achten Sie bei der Suche nach der richtigen IBE darauf, dass sie mit Ihrem PMS verbunden werden kann und Ihre eingehenden Buchungen und Ihr verfügbares Inventar regelmäßig aktualisiert. Wenn Sie bereits über ein CM verfügen, kann eine Buchungsmaschine auch in Ihrem Paket enthalten sein.

  2. Schaltflächen mit Handlungsaufforderungen (CTAs)

    Wenn Sie Besucher auf Ihrer Webseite haben, ist das Letzte, was Sie wollen, sie zu verlieren oder sie vergessen zu lassen, warum sie überhaupt dort waren. Regelmäßige CTA-Schaltflächen (Call to Action) mit der Aufforderung 'JETZT BUCHEN' oder 'HIER BUCHEN' stellen sicher, dass Ihre potenziellen Gäste dem Aufruf folgen und sich für eine direkte Buchung entscheiden.

  3. Multimedia - Fotos und Videos 

    Ein Hotel ist ein visuelles Erlebnis und potenzielle Bucher möchten sehen, wofür sie bezahlen. Helle, qualitativ hochwertige und professionelle Fotos und Videos von jedem Aspekt Ihres Hotels werden dazu beitragen, die Gäste zu überzeugen und ihnen genau zu zeigen, was Sie zu bieten haben. Sie sollten sich bemühen, Fotos von allem zu machen, was Ihren Gästen zur Verfügung steht: Zimmer, Speiseräume, Freizeiteinrichtungen, Umgebung und alles andere, was Ihr Haus einzigartig und begehrenswert macht.

  4. SEO-optimierter Inhalt

    SEO, d.h. Search Engine Optimisation, ist eine Methode zur Vermarktung Ihres Hotels, die dafür sorgt, dass es in den Suchmaschinenergebnissen weiter oben angezeigt wird. Sie beruht auf der Verwendung von Schlüsselwörtern und Phrasen, die organisch in Ihre Website eingebettet sind. Für Hotels bedeutet dies, dass Sie sicherstellen müssen, dass die schriftlichen Inhalte auf Ihrer Website mit den Schlüsselwörtern übereinstimmen, nach denen Ihr Zielpublikum sucht. Wenn Sie zum Beispiel ein luxuriöses Wellness-Hotel im Stadtzentrum sind, das nur wenige Gehminuten von einer guten Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel entfernt liegt, dann müssen Sie dies auf Ihrer Website deutlich angeben. Ihr Standort, die Art der Immobilie, die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, die Annehmlichkeiten und vieles mehr können dazu beitragen, Ihre SEO zu verbessern und Sie in den Suchergebnissen weiter nach oben zu bringen. Ein Blog über die lokale Umgebung kann Ihre Ergebnisse ebenfalls erheblich verbessern - mit dem zusätzlichen Vorteil, dass die Besucher auf Ihre Website gelangen, bevor sie überhaupt an Hotels gedacht haben.

  5. Buchungs- und Stornierungsrichtlinien 

    Um Besucher auf Ihrer Website zu halten, sollten Sie klare und leicht zugängliche Informationen über die verschiedenen Richtlinien Ihres Hotels anbieten. Das hilft nicht nur Ihrer Suchmaschinenoptimierung und fördert den Besuch auf Ihrer Website, sondern verhindert auch, dass Besucher diese Informationen woanders suchen, z.B. bei einem OTA. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website direkte Antworten auf alle Fragen eines potenziellen Gastes sowie klare Hinweise darauf enthält, wie diese zu finden sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre Richtlinien nicht schlechter sind als die, die auf OTAs zu sehen sind.

  6. Wie Sie uns finden Seite

    Eine kurze Beschreibung, wo sich Ihr Hotel befindet und wie Sie es finden, sorgt nicht nur dafür, dass Ihre Gäste sich nicht verirren, sondern ist auch ein guter SEO-Inhalt. Es wird Ihr Hotel unter anderen in der Gegend platzieren und mehr Klicks für diejenigen generieren, die nach Hotels aufgrund der Lage suchen.

  7. Einrichtungen 

    Wenn Sie etwas haben, zeigen Sie es! Informationen und Bilder zu den Einrichtungen, die den Gästen sowohl in Ihrem Hotel als auch in der Umgebung zur Verfügung stehen, sind ein guter Weg, um eine Buchung zu fördern. Und nicht nur das: Wenn ein Paar explizit nach einem Golfurlaub sucht und Sie es versäumt haben, anzugeben, dass Sie bei jeder Buchung eine kostenlose 9-Loch-Runde anbieten, dann werden sich potenzielle Bucher woanders umsehen. Dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, sich unter Wert zu verkaufen.

5. Erforschen Sie neue Technologien

In diesen sich wandelnden Zeiten gibt es trotz des Chaos keinen Platz für Gewöhnlichkeit. Einfach nur Betten und ein paar saubere Laken zu haben, reicht in dieser wettbewerbsintensiven Branche nicht mehr aus. Hotels müssen danach streben, besser zu sein als je zuvor, und auch wenn Investitionen im Moment unmöglich erscheinen, bietet diese Pause die Gelegenheit, einige der Möglichkeiten zu erforschen, wie Sie Ihrem Preis einen höheren Wert verleihen können. 

Wir beobachten immer häufiger, dass Hotels nach neuen Technologien greifen, um das Gästeerlebnis zu verbessern und einen optimierten Service in ihrem Haus zu bieten. Es gibt eine Vielzahl von Optionen, die für jede Art von Hotel und Hotelier geeignet sind, aber hier sind ein paar, die wir empfehlen: 

  1. Kiosk mit Selbstbedienung an der Rezeption - z.B. Marstall 

    Diese virtuelle All-in-One-Concierge-Web-App bietet Ihren Gästen die Möglichkeit, per Knopfdruck einzuchecken, auszuchecken und direkte Nachrichten zu senden. Das spart Zeit und verkürzt die Warteschlangen. Ob Sie nun den Zimmerservice über den Direktnachrichtendienst bestellen oder eine Begleitperson zum Check-in hinzufügen, die Anwendung ist für Gäste und Hoteliers gleichermaßen einfach zu bedienen.

  2. Tool für Bewertungen und Reputationsmanagement - z.B. Travel Appeal

    Bewertungen spielen eine entscheidende Rolle für den Erfolg Ihres Unternehmens und die Preise, die Sie verlangen können. Je besser Ihre Bewertungen, desto mehr können Sie verlangen und umgekehrt. Die Verwaltung eingehender Bewertungen kann jedoch für viele Hoteliers eine Mammutaufgabe sein. Reise Appell arbeitet daran, Ihre Marke zu stärken und Ihren Online-Ruf aufzubauen. Durch die Analyse von Datenpunkten wie Bewertungen, sozialen Medien und Ihrer Website liefert Travel Appeal Ihnen dann Vorschläge für Maßnahmen, die Ihren Online-Ruf sofort verbessern können.

  3. META Suche Verbindungen - z.B. HotelSpider

    Erweitern Sie Ihre Online-Sichtbarkeit und erreichen Sie ein globales Publikum jenseits der üblichen OTAs. META Search Connections hilft Ihnen, Ihre direkte Buchungsrate neben derjenigen auf anderen Kanälen zu platzieren und mehr Bucher zu ermutigen, Ihre Website zu besuchen. Das bedeutet, dass Sie auf Websites wie Google Hotels und Trivago unter Ihrem eigenen Namen erscheinen, anstatt nur über die OTAs zu höheren Provisionen.

  4. Upselling-Tool - z.B. UpsellGuru

    Die Investition in Möglichkeiten, Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen und mehr Buchungen anzuregen, ist eine Möglichkeit zur Maximierung der Einnahmen, die Arbeit mit bestehenden Gästen eine andere. Das Upselling-Tool von UpsellGuru ermöglicht es Ihren Gästen, vor ihrer Ankunft auf Zimmer-Upgrades zu bieten. Dies ist nicht nur eine unterhaltsame und fesselnde Aktivität für Ihre Gäste, sondern auch eine großartige Möglichkeit, kostenlose Upgrades zu minimieren, mehr leicht zu verkaufende Zimmer freizugeben und Ihren Umsatz zu steigern.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es keine Zeit wie die Gegenwart gibt. Wenn Sie diese Zeit nutzen, um Ihr Hotel neu zu denken und nach bisher ungeahnten Möglichkeiten zu suchen, Ihr Geschäft zu verbessern, können Sie aus Wasser Wein machen. Es mag eine globale Krise sein, aber das ist kein Grund, alle Hoffnung aufzugeben. 

Wie B. B. King sagte: "Das Schöne am Lernen ist, dass es einem niemand wegnehmen kann" - jetzt ist die Zeit zu lernen, zu lesen, nach Besserem zu streben und zu kämpfen! 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie RoomPriceGenie Ihnen in dieser schweren Zeit helfen kann, wenden Sie sich bitte an Unsere Kontaktseite,und wir helfen Ihnen und Ihrem Unternehmen gerne dabei, sich an die Spitze zu setzen!

Aktuelle Artikel