roompricegenie logo
Februar 9, 2024

Preise sind Macht: Steigern Sie Ihren Hotelumsatz

In diesem Partner-Blog spricht SabeeApp über die Macht der Preise und darüber, wie Sie Ihren Hotelumsatz steigern können.

Preise sind Macht: Steigern Sie Ihren Hotelumsatz Blogbild

Den "Sweet Spot" der Preisgestaltung für Waren oder Dienstleistungen zu finden, kann für viele Unternehmen eine der schwierigsten Entscheidungen sein. Sollen Sie "hoch stapeln und billig verkaufen", oder entscheiden Sie sich umgekehrt für ein "exklusiveres" Angebot mit einem höheren Preisschild und einem geringeren Umsatzvolumen? Konsumgüter werden innerhalb einer relativ engen Preisspanne verkauft, aber wenn es um das Gastgewerbe geht, stehen Hotelmanager vor schwierigeren Entscheidungen, wenn es darum geht, wettbewerbsfähige Zimmerpreise festzulegen. Hotelzimmer sind wie flüchtige Gelegenheiten - was heute Abend unverkauft bleibt, ist ein für immer verlorenes Umsatzpotenzial. Die Vergänglichkeit dieser Zimmer unterstreicht die Dringlichkeit für Hotels, ihre Strategien zu optimieren. Es gibt viele Faktoren, die die Nachfrage verändern können. Wenn in der Nähe ein großes Ereignis stattfindet, können die Preise natürlich angehoben werden. Aber was machen die Konkurrenten zur gleichen Zeit und wie kann sich das auf Ihre Preise und Ihre Rentabilität auswirken? Hotels agieren in einem sehr dynamischen Markt mit vielen Faktoren, die die Preise beeinflussen:


Steigerung der Einnahmen

Saisonale Schwankungen bei den Zimmerpreisen sind eine Tatsache, und die meisten Manager werden ein Auge auf bevorstehende Umsatzsteigerungen haben, die sich aus besonderen Feiertagen oder Veranstaltungen ergeben. Kluge Hoteliers werden auch die Preise der Konkurrenz im Auge behalten und ihre eigenen Preise entsprechend anpassen. Erhebliche Veränderungen bei Angebot und Nachfrage können sehr schnell eintreten, da die Gäste heute sehr geschickt im Internet surfen und nach den besten Angeboten und der besten Zimmerverfügbarkeit suchen. Während es in der Vergangenheit Tage gedauert hat, bis sich die Preise nach oben oder unten bewegten, kann es jetzt nur noch Minuten dauern. Eine Möglichkeit, mit diesen Schwankungen umzugehen, ist im Grunde Versuch und Irrtum: Beginnen Sie mit einem fiktiven Preis und passen Sie ihn auf der Grundlage des Kundenfeedbacks und der Marktnachfrage an. Überprüfen Sie dann regelmäßig Ihre Preisstrategie, um sie an die von Ihnen wahrgenommenen Veränderungen anzupassen. Manchmal liegen Sie damit richtig und gewinnen, manchmal nicht so sehr. Aber wenn Sie die Einnahmen Ihres Hotels nicht aufs Spiel setzen wollen, muss es einen besseren Weg geben. Der bessere Weg ist die Verwendung eines automatisierten Systems, das riesige Datensätze verfolgt und interpretiert... damit Sie sich nicht selbst darum kümmern müssen..


Automatisierung des Wandels

Können Sie sich als Hotelmanager vorstellen, dass Sie die Preise zwölf Mal am Tag aktualisieren oder die Preise für die nächsten achtzehn Monate vorhersagen müssen? Und doch ist das genau das, was RoomPriceGenie und ermöglicht Umsatzsteigerungen von bis zu 22% mit einem System, das intuitiv zu bedienen ist und bei dem Sie die Hände frei haben, sobald es eingerichtet ist. Durch den Einsatz von Algorithmen, die ausschließlich mit Daten und festen Parametern arbeiten, wird der Einfluss von Emotionen auf den Entscheidungsprozess eliminiert. Die Parameter liegen ganz bei Ihnen, seien es maximale und minimale Zimmerpreise, die Definition von Zimmertypen oder saisonale und wochentagsabhängige Zyklen.. Das System steuert Sie jedoch nie, sondern ist ein ständig aufmerksamer Beobachter und Berater, um den Umsatz des Hotels auf eine Weise zu steigern, die Ihnen angenehm ist. Dynamische Zimmerpreise standen früher nur den größten Hotelketten und den Online-Reisebüros zur Verfügung, aber datengesteuerte Preisgestaltung kann jetzt von jedem Hotel genutzt werden: Verfolgen Sie die Preise der Mitbewerber, überwachen Sie Ihre eigene Buchungsleistung und optimieren Sie Ihren Umsatz.


PMS-Integration

Ein gut ausgebautes Immobilienverwaltungssystem hilft dem Hotelmanagement, alle zeitraubenden Verwaltungsaufgaben zu automatisieren, so dass Manager und Mitarbeiter viel effektiver und gästeorientierter arbeiten können.. Funktionen wie Online-Zahlungsgateway, Direktbuchung, Online-Check-in und -Check-out, vielseitige Gastnachrichten, ID-Scan oder ein abteilungsübergreifender Informationsaustausch können das Spiel im Hotel verändern. RoomPriceGenie eine Partnerschaft eingegangen mit SabeeApp, ein Hotel-PMS, das eine leistungsstarke Lösung zur Steigerung der Hotelerträge, zur Rationalisierung der Abläufe und zur Schaffung unvergesslicher Gästeerlebnisse bietet.


Starke Werkzeuge für starke Ergebnisse

Mit dem PMS-Backbone von SabeeApp und den dynamischen Preisgestaltungsfunktionen von RoomPriceGenie haben wir einige Möglichkeiten zur Verbesserung der Preisgestaltungsstrategien von Hotels, von denen viele im SabeeApp PMS-Paket enthalten sind:

 

Dynamische Preisgestaltung:

Implementieren Sie dynamische Preisgestaltung auf der Grundlage der Nachfrage und lokaler Ereignisse, die sich ereignen, durch Nutzung von Preisgestaltungstools und Analysen zur Anpassung der Preise in Echtzeitum sicherzustellen, dass Sie in Spitzenzeiten maximale Einnahmen erzielen.

 

Saisonale Preisgestaltung:

Passen Sie die Preise an die saisonale Nachfrage an. Erhöhen Sie die Preise in der Hochsaison und senken Sie sie in der Nebensaison, um ein breiteres Spektrum an Gästen anzuziehen.

 

Analyse der Mitbewerber:

Beobachten Sie regelmäßig die Preisstrategien der Mitbewerber und passen Sie Ihre Preise an das an, was der Markt hergibt, während Sie gleichzeitig einen Wettbewerbsvorteil behalten. Heben Sie stets die Alleinstellungsmerkmale Ihres Hotels hervor, um eine höhere Preisgestaltung zu rechtfertigen (z.B. ein preisgekrönter Küchenchef oder eine neue Spa-Einrichtung).

 

Überwachung und Analyse:

Nutzen Sie die Datenanalyse, um die Leistung der verschiedenen Preisstrategien zu verfolgen. Nicht mehr der Versuch und Irrtum Ansatz, den wir bereits erwähnt haben! Analysieren Sie stattdessen regelmäßig die Buchungsmuster und das Kundenverhalten Ihres eigenen Hotels sowie allgemeine Markttrends, um Ihre Preisstrategie mit der Zeit zu verfeinern.

Dies sind alles Funktionen, die im PMS von SabeeApp und in der RoomPriceGenie-Lösung automatisiert sind. Wir empfehlen jedoch noch umfassendere Schritte, um den Umsatz Ihres Hotels deutlich zu steigern. Dazu gehört eine gründliche Überprüfung dessen, was Sie tun und wie Sie es tun, und das Ergreifen von Maßnahmen in einer Reihe von Bereichen:


Sie kennen Ihre Gäste

Eine der Superkräfte eines jeden Unternehmens ist es, seine Kunden wirklich zu kennen und zu verstehen, und das ist im Bereich der zwischenmenschlichen Gastfreundschaft sogar noch wichtiger:

 

Online Reputation Management:

Es dauert lange, den Ruf eines Hotels aufzubauen (und nur kurze Zeit, ihn wieder zu zerstören, wenn Probleme nicht angegangen werden). pflegen einen positiven Ruf trägt wesentlich dazu bei, Ihre Preise zu rechtfertigen. Ermutigen Sie zufriedene Gäste, positive Bewertungen in sozialen Medien und auf Ihrer eigenen Website zu hinterlassen, reagieren Sie umgehend auf Feedback und gehen Sie auf alle Bedenken ein. Dies trägt dazu bei, ein positives Image aufrechtzuerhalten, und unterstützt die Ansicht, dass Ihre Preisstrategie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die ständige Überwachung und Pflege der sozialen Medien sowie der Online-Reisebürokanäle ist ein muss tun.

 

Marktsegmentierung:

Es gab noch nie eine Einheitsgröße für alle Gäste, aber das gilt heute umso mehr, als es viele verschiedene "Stämme" von Gästen gibt, die von Digitale Nomaden zu Silberne Surfer, und alle Punkte dazwischen. Recherchieren und identifizieren Sie verschiedene Kundentypen und passen Sie Ihre Preisstrategien an diese an.. Bieten Sie verschiedene Pakete, Rabatte und Werbeaktionen für verschiedene Marktsegmente an, z. B. für Unternehmen, Bleisure Reisende, Familien oder Aktivitätsgruppen.

 

Promotionen und Rabatte:

Im Einklang mit Ihrer Identifizierung von bestimmten Nischenmarktkunden, Führen Sie in Zeiten geringer Nachfrage gezielte Werbeaktionen und Rabatte durch, um mehr Buchungen anzuziehen.. Dazu können Frühbucherrabatte oder Rabatte für längere Aufenthalte gehören. Oft bedeutet dies, dass Sie sich kreativ mit den örtlichen Annehmlichkeiten oder saisonalen Veranstaltungen auseinandersetzen und dann die Kommunikation darüber an Ihr Zielpublikum.

 

Strategische Partnerschaften:

Das Anbieten gemeinsamer Pakete durch Partnerschaften mit anderen lokalen Unternehmen oder Attraktionen kann für alle Beteiligten von großem Nutzen sein. Schließen Sie sich beispielsweise mit einem nahegelegenen Weingut zusammen, um Weinverkostungen anzubieten, oder veranstalten Sie Malseminare mit Künstlern aus der Gemeinde. Der Schlüssel liegt darin, das Beste aus dem zu machen, was Ihnen in der Gegend zur Verfügung steht, und es dann zu nutzen, um Gäste anzuziehen - und den Bekanntheitsgrad und die Rentabilität Ihres Hotels erhöhen.

 

Upselling und Cross-Selling:

In ähnlicher Weise können Gäste durch Upselling-Techniken wie Zimmer-Upgrades und zusätzliche Annehmlichkeiten, die während des Buchungsvorgangs angeboten werden, für Angebote in Ihrem Hotel gewonnen werden. Ein modernes PMS fordert Gäste automatisch auf, Upgrades in Erwägung zu ziehen, und natürlich kann auch das freundliche Personal dies tun. Cross-Selling kann die Förderung des Hotelrestaurants, des Wellness- und Schönheitsservices oder anderer attraktiver Einrichtungen beinhalten.. Das muss nicht aufdringlich sein, wird aber von den Gästen in der Regel sehr geschätzt.


5 Effektive Preisstrategien

Durch die Anwendung von Strategien wie diesen und die Anpassung an Marktveränderungen können Sie die Preisgestaltung Ihres Hotels optimieren, um Umsatz und Rentabilität zu steigern. Überprüfen Sie Ihre Preisstrategie regelmäßig und passen Sie sie an die sich entwickelnde Dynamik des Gastgewerbes an, um eine maximale Effektivität zu erzielen, am besten mit Hilfe eines automatisierten Systems.

Klingt einfach? Im Grunde genommen ist es das auch, vor allem, wenn die automatisierten Systeme im Hintergrund reibungslos funktionieren. Die Kunst und Wissenschaft der Steigerung der Hoteleinnahmen durch Preisgestaltung sollte auch diese Faktoren berücksichtigen: 


Preisstrategie 1 - Dynamische Preisgestaltung für Änderungen in Echtzeit

Führen Sie eine dynamische Preisgestaltung ein, um Änderungen der Zimmerpreise in Ihrer Region oder bei globalen Preisänderungen (z. B. während einer Pandemie oder eines anderen Ereignisses mit globalen Auswirkungen) in Echtzeit zu berücksichtigen. Auf diese Weise können die "Spitzen und Talsohlen" von Zeiten hoher und niedriger Nachfrage geglättet werden. Und bleiben Sie immer auf dem Laufenden darüber, was die Konkurrenz in vergleichbaren Situationen verlangt.


Preisstrategie 2 - Kennen Sie Ihren Markt

Identifizieren Sie klar die verschiedenen 'Stämme', die Sie ansprechen möchten, und segmentieren Sie Ihren Markt entsprechend. Nicht jede Bevölkerungsgruppe will das Gleiche zur gleichen Zeit. Familien wünschen sich zum Beispiel eher einen kinderfreundlichen Sommerurlaub, während Senioren vielleicht mit einem Aufenthalt im Herbst zufrieden sind, bei dem sie sich etwas mehr verwöhnen und ausruhen können.


Preisstrategie 3 - Upsell und Cross-Sell

Achten Sie auf die Möglichkeiten von Upsellings, Cross-Selling und Initiativen mit anderen Unternehmen und Organisationen in der Region. Es gibt immer Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung, sei es durch das Angebot eines Zimmer-Upgrades, den Vorschlag eines speziellen Degustationsmenüs im Restaurant oder das Angebot von Einführungsrabatten für Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen. Diese Strategie kann auch eine Optimierung der Aufenthaltsdauer beinhalten, um Gäste durch Rabatte oder andere attraktive Angebote dazu zu bewegen, eine oder zwei Nächte länger zu bleiben..

 

Preisstrategie 4 - Marktprognosen?

Der Blick in die Zukunft und die Vorhersage, wohin sich der Gesamtmarkt entwickeln könnte, ist ein enorm wichtiger Bestandteil jeder Preisstrategie. Viele Hotelmanager wären sehr froh, wenn sie in eine Kristallkugel blicken und das Auf und Ab künftiger Trends vorhersagen könnten. Glücklicherweise gibt es heute hochentwickelte (und oft KI-gestützte) Systeme, die genau das tun. das Rätselraten über künftige Preisstrategien beenden.

 

Preisgestaltungsstrategie 5 - Achten Sie auf Ihre Umgebung?

Natürlich sollten Sie nicht nur die bevorstehenden Preisänderungen im Auge behalten, sondern auch alle großen Chancen, die sich saisonal oder aufgrund besonderer Ereignisse in Ihrer Region ergeben können. Große Ereignisse - wie der SuperBowl oder große Konzerte (hallo 'Swifties'!) - bieten die Möglichkeit, eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen und von der Popularität und der enormen Marketingkraft solcher Ereignisse zu profitieren. Aber auch in kleinerem Maßstab es gibt immer etwas die Sie als Partner nutzen können, um den Umsatz Ihres Hotels zu steigern.


Der Preis stimmt

Die richtigen Preise für Ihr Hotel festzulegen, kann für Hotelmanager eine ständige Herausforderung sein. Mit einem modernen und effizienten System wie dem PMS von SabeeApp, das jetzt mit der integrierten RoomPriceGenie-Lösung für datengesteuerte Zimmerpreise gekoppelt werden kann, wird es jedoch sehr viel einfacher, Preise und Gewinne zu optimieren. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen mehr darüber erzählen können. Wir sind sehr Wir helfen Ihnen mit Begeisterung dabei, den 'Sweet Spot' bei der Preisgestaltung zu treffen, um den Umsatz Ihres Hotels zu steigern!

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie RoomPriceGenie Ihnen helfen kann?
Buchen Sie eine Demo und erfahren Sie, wie Hoteliers wie Sie RoomPriceGenie nutzen, um den Umsatz durch bessere Preisgestaltung zu steigern.
Kontaktieren Sie uns hier. Wir würden uns freuen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Abonnieren Sie unseren Blog

Lesen Sie mehr in unserem Blog...

Person, die mit ihrem Laptop an einem Revenue Management-System arbeitet.
Artikel

Mythen über die Revenue Management-Technologie

Geschrieben Oktober 2, 2023
Preise sind Macht: Steigern Sie Ihren Hotelumsatz Blogbild
Partner-Blog

Preise sind Macht: Steigern Sie Ihren Hotelumsatz

Geschrieben Februar 9, 2024
8 Tipps zur Verbesserung Ihrer OTA-Konversionsraten
Artikel

8 Tipps zur Verbesserung Ihrer OTA-Conversion-Rates

Geschrieben Februar 5, 2024