roompricegenie logo

Amaroo Apartments, Potsdam, Deutschland - Ron Eckert

Zimmer unter dem Dach gemütlich

Dank RoomPriceGenie verbringe ich nur 15 Minuten pro Woche mit meinen Preisen, aber ich erziele im Durchschnitt 20% höhere Preise für meine Sommersaison

Ron Eckert
Amaroo Apartments, Potsdam, Deutschland Ron Eckert
Können Sie uns ein wenig über Ihr Hotel, Ihre Geschichte und Ihre Zukunftspläne erzählen?

Wir haben 2012 mit 4 Wohnungen angefangen, die gerade frisch renoviert wurden. Alles begann als Hobby, aber wir sahen bald, dass es viel Potenzial gibt, und begannen dann 2015 mit 6 Wohnungen als Haupttätigkeit. Jetzt ist geplant, weiter zu wachsen und bis Mitte 2020 49 Wohnungen zu verwalten.

Wie haben Sie Ihre Preise erstellt, bevor Sie RoomPriceGenie verwendet haben? Wie lange haben Sie dafür gebraucht?

Bis 2018 hatten wir nur saisonale Preise. Das hat in der Hochsaison recht gut funktioniert, aber in der Nebensaison haben wir nie so abgeschnitten, wie wir es uns erhofft hatten. Dann haben wir unseren PMS-Anbieter gewechselt, und dadurch haben wir viel mehr über Kanäle und die Bedeutung der Preisgestaltung gelernt. Ich habe dann angefangen, mir die Preise sehr regelmäßig anzusehen, oft sogar täglich.

Wie wichtig ist Ihrer Meinung nach die Preisgestaltung in der heutigen Welt?

Unglaublich wichtig - die ständige Aktualisierung der Preise hilft uns auf allen Kanälen, auf denen wir präsent sind. Sobald sie sehen, dass man aktiv an seinen Preisen arbeitet, belohnen sie einen. Wir werden in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt und der Kunde sieht oft, dass er aufgrund der durchgestrichenen Preise einen besseren Preis bekommt.

Wie hat RoomPriceGenie Ihr Geschäft verändert?

Wir waren echte Neulinge, als wir mit RoomPriceGenie anfingen, und hatten keine wirkliche Erfahrung mit intelligenten Preissystemen. Wir begannen unsere Testphase im März, unserer Nebensaison. Selbst in dieser schwierigen Zeit half uns RoomPriceGenie, unsere Leistung zu steigern. Und jetzt, in der Hochsaison im Sommer, sehen wir einen Anstieg der ADR, da RoomPriceGenie an Tagen mit hoher Auslastung sehr schnell anzieht. Normalerweise erreichen wir eine Belegung von etwa 85% und werden in der diesjährigen Hochsaison eine ähnliche Leistung erzielen, nur mit einer viel höheren ADR. Im Durchschnitt erzielen wir Preise, die etwa 20-25% höher sind.

Was gefällt Ihnen an RoomPriceGenie?

Was mir am besten gefällt, ist, dass ich mir keine Gedanken mehr über die Preise machen muss. Das System funktioniert einfach. Es macht mir wirklich Spaß, ab und zu einen Blick auf die Preise zu werfen und manchmal die Preise für ausgewählte Daten individuell zu steuern. Alles in allem macht es mein Leben viel einfacher, da ich Zeit habe, mich um andere Dinge wie den Ausbau unseres Geschäfts und die Kundenbetreuung zu kümmern. Ich würde sagen, dass ich wöchentlich etwa 15 Minuten mit der Preisgestaltung verbringe. Eine weitere Sache, die ich wirklich genieße, ist die Zusammenarbeit mit einem wachsenden Unternehmen. RoomPriceGenie hat immer ein offenes Ohr für unsere Bedürfnisse und geht sehr gut auf die Vorschläge von Kunden wie mir ein. Ihr gesamter Ansatz ist sehr kundenorientiert und das gefällt mir sehr.

Andere Erfolgsgeschichten sehen