roompricegenie logo

Revenue Management Glossar

Vorhersage

Definition

Eine Prognose ist ein sehr wertvolles Instrument für Revenue Manager und Hoteliers, da sie dazu dient, die zukünftige Nachfrage, den Umsatz, die Belegung und andere wichtige Leistungskennzahlen für einen bestimmten Zeitraum vorherzusagen. Prognosen kombinieren historische Daten, Marktanalysen, Buchungstrends und fortschrittliche Analysen, um genaue und umsetzbare Erkenntnisse zu gewinnen, die Hoteliers dabei helfen, effektivere Revenue-Management-Strategien zu entwickeln, genauere Budgets zu erstellen und datenbasierte Entscheidungen über die Personalbesetzung und andere betriebliche Planungen zu treffen.

Wie man es benutzt

Die wichtigsten Elemente einer Prognose sind:

1 - Belegungsprognose Sagt den Prozentsatz der verfügbaren Zimmer voraus, die in einem bestimmten Zeitraum belegt sein werden. Diese Information ist nützlich für die zukünftige Planung betrieblicher Belange, z. B. für die Personalbesetzung, das Housekeeping usw.

2 - Umsatzprognose Schätzt den zukünftigen Umsatz auf der Grundlage der erwarteten Zimmerverkäufe, der durchschnittlichen Tagesrate (ADR) und anderer Einnahmequellen außerhalb der Zimmer, wie z. B. Speisen und Getränke, Wellnessangebote, Veranstaltungen usw. Diese Informationen sind besonders nützlich für die Budgetierung und die Entwicklung genauer Strategien für das Ertragsmanagement.

3 - Nachfrageprognose Schätzt die Anzahl der erwarteten Gäste und/oder Übernachtungen im property über einen bestimmten Zeitraum. Diese Information ist nützlich, um genauere Preise festzulegen, da sie die zukünftige Marktnachfrage widerspiegelt.

4 - ADR-Prognose Schätzt die durchschnittliche Rate, zu der Zimmer über einen bestimmten Zeitraum verkauft werden, was für die Festlegung von Preisstrategien zur Maximierung des RevPAR nützlich ist.

5 - RevPAR-Prognose Prognostiziert den Umsatz pro verfügbarem Zimmer und kombiniert Belegung und ADR. Diese Information ist ein wichtiger Indikator für die Gesamtleistung und Rentabilität des Hotels.

Formel

K.A.

Verwandte Begriffe

ADR, RevPAR, Auslastung, Revenue Management, Revenue Management Strategie, Dynamische Preisgestaltung, RMS, Revenue Management System
"Dazu gehören genauere strategische Preisempfehlungen, eine verbesserte betriebliche Effizienz, eine genauere Finanzplanung, die Möglichkeit, strategischere und gezieltere Marketingkampagnen zu entwickeln, um den ROI deiner Marketingausgaben zu steigern, und eine effektivere langfristige strategische Planung. Wie du siehst, gibt es keinen Nachteil für dein property, wenn du eine automatisierte Preisgestaltungslösung implementierst, um effektivere Prognosen zu erstellen und die Gesamtrentabilität deines property zu verbessern."

José Miranda

Jose Miranda