Birte Neelshen - Business Development Manager

Birte Neelshen – Business Development Manager

In unserer Serie Meet the Genies geben wir Ihnen die Gelegenheit, einige der freundlichen Gesichter hinter der RoomPriceGenie-Maschine etwas besser kennenzulernen. Heute für euch im Gespräch: Birte! Mit ihrer praktischen Erfahrung in der Arbeit für 4*- und 5*-Hotels unterstützt Birte das RPG-Team in allen Bereichen, vom Verkauf bis hin zur Veranstaltungsplanung. Außerdem bringt sie einen wirklich süßen Hund mit ins Büro, Louis! 

Streng geschäftlich

Was ist deine Aufgabe bei RoomPriceGenie und wie lange arbeitest du schon für uns?

Ich kümmere mich mit meinen Kollegen hier bei RoomPriceGenie um die Kundenbeziehungen, Sales, die Veranstaltungsplanung und Business Development. Das macht mir schon seit Dezember 2019 Spaß.

Was ist dein Hintergrund?

Ich habe Hospitality Management an der IUBH-International University in Bad Honnef studiert und während meiner Arbeit in 4*- und 5*-Hotels einige praktische Erfahrungen gesammelt.

Was macht die RoomPriceGenie-Lösung deiner Meinung nach einzigartig?

Wir kümmern uns wirklich um die kleinen Hotels in dieser Welt. Wir möchten ihnen helfen, in einem zunehmend komplexen Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben.

Was ist ein Problem, mit dem Hotelbesitzer zu kämpfen haben und das du lösen willst?

Vor allem Hotelbesitzer, die ihre kleinen Häuser seit über 10 Jahren selbst verwalten, tun sich schwer damit, sich an das neue Zeitalter der Digitalisierung und der Hotelsoftwarelösungen anzupassen. Andererseits ist ihnen klar, dass man heutzutage ohne sie nicht mehr überleben kann. Mein Team und ich möchten diesen Hoteliers helfen, den Mut und die Geduld aufzubringen, um tiefer in die dynamische Preisgestaltung und das Revenue Management einzutauchen.

Was ist die coolste Sache, an der du gerade arbeiten darfst?

Ich liebe es, dass ich mit tollen Menschen aus aller Welt sprechen kann. Derzeit hauptsächlich aus Australien, was ziemlich cool ist, da ein Teil meiner Familie dort lebt.

Was gefällt dir am besten und am wenigsten an der Arbeit in der Hotelindustrie?

Ich liebe es, in der Hotelbranche zu arbeiten. Man lernt so viele erstaunliche und liebenswerte Menschen auf der ganzen Welt kennen. Es ist aufregend, etwas über ihre individuellen Geschichten und speziellen Hotels zu erfahren. Zu hören, dass wir unseren Kunden geholfen haben, das Beste aus ihren Häusern herauszuholen, ist ein wahres Fest.


Was mir an der Arbeit mit Hoteliers am wenigsten gefällt, ist wahrscheinlich ihre Hartnäckigkeit, wenn es darum geht, neue Dinge auszuprobieren.
 Sie wissen, dass sie etwas tun müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben, aber stattdessen bleiben sie bei ihren alten Methoden, alles manuell zu erledigen. Zu wissen, dass sie verlieren, ist ziemlich traurig.

Ein wenig mehr...

Wer inspiriert Sie?

Ich denke, es gibt nicht eine bestimmte Person, sondern die Menschen, die den Mut haben, hinauszugehen und zu versuchen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, die inspirierend sind.

Welche Werte motivieren dich?

Offenheit, Freundlichkeit, Dankbarkeit

Wenn du ein Buch über dein Leben schreiben könntest, wie würde der Titel lauten und warum?

Besser ein "Oops" als ein "What if".

Was ist der beste Ratschlag, den du je erhalten hast?

"Es ist, wie es ist. Aber es wird zu dem, was du daraus machst."

Mit welchen drei Worten würden deine Freunde dich beschreiben?

Optimistisch, neugierig und fürsorglich.

Wobei würden wir dich am Wochenende am ehesten antreffen?

Eine schöne Wanderung mit meinem Hund Louis machen und die Natur, die Sonne und meine Lieben genießen.

Verpassen Sie keinen Blogeintrag und melden sich jetzt für unseren Newsletter an

Regemäßig neue Beiträge zu den aktuellen Revenue Management, Digitales Marketing und Hotel Technologie Trends. 

Meistgelesene Artikel

Testen Sie RoomPriceGenie für Ihre Zimmer

14 Tage kostenlos testen. Ohne Verpflichtung oder Kreditkarte.